Persönlichkeit

Bevor du mit diesen Schritt beginnst, solltest du schon eine grobe Vorstellung von deiner Tulpa haben d.h. Namen (ist nicht unbedingt nötig), Geschlecht und grobes Aussehen. Du hast vielleicht schon ein paar Szenen mit ihr im Kopf gehabt.

Hier gibt es die verschiedensten Möglichkeiten. Such dir die aus die du als am besten für dich geeignet findest oder kombiniere sie oder erstelle selbst eine. Hier ist es wichtig die Methode zu finden die dir am meisten Spaß macht und dir gefällt.:

Erste Möglichkeit: Eine Liste erstellen

Du stellst eine Liste auf mit allen Eigenschaften, die deine Tulpa haben soll. Natürlich sollte deine Tulpa nicht zu "eintönig" sein, sprich: Meine Tulpa heißt Max und ist schüchtern. Du solltest deine Tulpa eine Persönlichkeit geben, ähnlich als würdest du einen Charakter für ein Buch schaffen. Dieser Charakter wäre ja auch detailliert, damit er wie eine echte Person wirkt, in die man sich hineinversetzen kann. Es ist auch in Ordnung, wenn deine Tulpa negative Eigenschaften hat, den jeder hat seine Fehler. Hier (Tumblr Link) findest du eine Liste, wie eine solche Liste aussehen könnte.

Zweite Möglichkeit: Parroting

Du nutzt die Strategie "Was wäre wenn...". Du redest mit deiner Tulpa über bestimmte Dinge und lässt sie reagieren. Du hast bestimmt schon eine grobe Vorstellung, wie sie sein soll und so wie du dir das vorstellst so lässt du sie reagieren. Am Anfang wird es dir sicherlich schwer fallen schnell antworten zu, aber das legt sich und mit der Zeit wirst du schnellere Antworten geben können. Ich gebe antworten, ich will, dass meine Tulpa antwortet! Keine Panik, dies wird mit der Zeit kommen. Am Anfang musst du ihr die Worte in den Mund legen, damit sich ihre Persönlichkeit entwickelt.

Dritte Möglichkeit: Sprechen, Sprechen, Sprechen

Du findest die oben genannten Varianten nicht ansprechend? Dann könnte dir diese gefallen. Diese Technik ist sehr simple: Sprich einfach mit deiner Tulpa, sprich über irgendetwas was du willst mit ihr. Wichtig ist, dass du so viel mit ihr sprichst wie möglich. Die Prämisse hinter der Technik ist: Sprich mit deiner Tulpa, dann spricht sie auch mit dir. Hier findest du eine Anleitung auf Englisch, aber die Technik erklärt sich (finde ich) von selbst. Die Technik baut darauf auf, dass jeder angehende Host eine grobe Vorstellung von seiner Tulpa hat, durch das Reden entwickeln sich bei der Tulpa immer feinere Persönlichkeitszüge. Bei dieser Technik ist vielleicht noch gut zu erwähnen, dass sich hier die Persönlichkeit deiner Tulpa "von selbst" entwickelt. Bei den anderen Technik hat man noch einen großen Einfluss auf die Persönlichkeit.

Vierte Möglichkeit: Symbolik

Eine weitere Möglichkeit ist die Symbolik. Bei dieser Technik kannst du z.B. deiner Tulpa Eigenschaften als Getränk oder als etwas zu essen geben. Du visualisierst dies einfach. Du kannst auch irgendetwas anderes nutzen, diese Technik bietet relativ freie Hand. Du nutzt einfach ein symbolisches Mittel um die Eigenschaften deiner Tulpa zu vermitteln. Bei der Technik kann es aber auch gut vorkommen, dass deine Tulpa eine Eigenschaft erhält die du eigentlich nicht wolltest, weil diese Technik ein wenig ungenauer ist als die anderen.

Fünfte Möglichkeit: Musik

Diese Technik ist an die Symbolik Technik angelehnt. Man sucht sich Musikstücke aus, die etwas aussagen oder die was für einen selber aussagen. Beim Forcen verwendet man dann immer die selbe Musik und spielt sie seiner Tulpa sozusagen vor und die Tulpa erhält so ihre Persönlichkeit. Diese Methode ist relativ ungenau und die Tulpa hat viel Spielraum zu Selbstentwicklung.

Sechste Möglichkeit: Klarträumen

Mit Klarträumen kann man viel Zeit sparen. Klarträumen ist wenn man sich bewusst ist, dass man träumt und man Träume steuern kann. Klarträume fühlen sich so realistisch wie die Wachwelt an und der Kopf simuliert alles. Im Klartraum könntest du dich mit deiner Tulpa beschäftigen z.B. reden, mit ihr Abenteuer erleben, ihr Wunderland (falls vorhanden) erkunden. Das ist wirklich die angenehmste Methode (für mich). Hier erfährst du mehr übers Klarträumen.

Siebte Möglichkeit: Erstell dir deine eigene Methode

Du kannst dir auch ganz einfach deine eigene Methode zusammenstellen. Es ist wichtig das dir das Erschaffen deiner Tulpa Spaß macht und das du auch an die Methode glaubst die du anwendest. Es bringt nichts sich eine Methode auszusuchen und im Hinterkopf aber an dieser zu zweifeln, dann wirst du wahrscheinlich keinen Erfolg haben.

Meine Tulpa entwickelt ihre Persönlichkeit von selbst, ohne mein zutun. Was soll ich machen?

Das ist völlig normal, dass deine Tulpa sich auch selber eine Persönlichkeit (oder auch eine Eigenschaft) entwickelt. Eine Tulpa ist ja keine Marionette. Du kannst zwar die Persönlichkeit beeinflussen, aber nie wirst du die Persönlichkeit deiner Tulpa kontrollieren können. Das ist ja das besondere einer Tulpa, sie ist weitestgehend Selbstständig.

Wenn du denkst, du hast genug an der Persönlichkeit gearbeitet, dann kannst du mit der Form/Visualisierung weitermachen. Bedenke aber du kannst nie zu viel an der Persönlichkeit arbeiten, nur zu wenig. Laut Aussagen mancher ist dies sogar der wichtigste Schritt und dass sich hier entscheidet wie Selbstständig und real deine Tulpa wird.